Mission „Don´t call it Schnitzel“

Jeder kennt dieses Platte etwas, dass sich fast so arrogant präsentiert wie mein Nachbar:

Toasty sagt: „Don´t call it Schnitzel“

Toasty meint: “ Ich soll so etwas wie ein Schnitzel darstellen, aber wenn die in Wien mitbekämen, dass ich mich Schnitzel nenne, würden die mich gleich in die Pfanne stecken, scheiße ist das heiß da, der Toaster ist das einzig Wahre.“

Nachbar sagt: “ Don´t call me Horst, just call me Superhorst!“

Nachbar meint: “ Don´t call me Horst, just call me Superhorst“ (Tja, bei dem ist jeglicher Rest von Intellekt abgestorben)

Ja, aber wir kümmern uns heute nicht um ärgerliche Nachbarn, sondern um etwas viel Wichtigeres, fast schon Weltbewegendes. Denn seit wann kann man Schnitzel im Toaster braten? Ich kann mir ganz genau vorstellen, wie Oma früher am Herd beim Schnitzel braten davon träumte, das Ding einfach in den Toaster zu schmeißen (Ja, Toaster gibt es schon seit 1908), tja, Oma wird Luftsprünge machen, denn nun liegt es da im Kühlregal von Hit, Edeka, und bald wahrscheinlich noch bei Kik.

Nun ein kleiner Überblick über dieses Etwas:

Preis: 2.99€

Hersteller: Tillman´s

Inhalt: 5 Toasty

Kallorien: 169kcal  (Soviel wie ein saftiges leckeres Wiener Schnitzel)

Zutaten: Ach, ein bisschen Fleischreste, die man zu nem Quadrat zusammengepresst hat und ein paar Aromen, damit dieses Fleischquadrat unter Umständen nach Fleisch schmeckt… ( Jetzt habt ihr bestimmt schon mächtig Hunger darauf, oder?)

Zubereitung:

Den Lappen aus der Folie holen.

Den Lappen in den Toaster stecken.

Hmmmmm, lecker Lappen…

Doch als ich das ganze eine Woche später wiederholen wollte…

…war der Lappen verschimmelt! Ich sah auf das Verfallsdatum und da stand: Haltbar bis zum 10.10.12. Bis ich dann das Kleingedruckte las:

Im Kühlschrank 1 Tag haltbar, Fach 2 Tage,Tiefkühltruhe bis zum 10.10.12

Na klasse!

Fazit:

Ich muss zugeben, es schmeckt wirklich nicht schlecht, die Konsistenz hat ein bisschen was von Gummi. Aber gut, da kann man als hungriger Tiefkühlfan ja mal drüber hinwegsehen. Vielleicht könnte man auch darüber hinwegsehen, dass das mit der Haltbarkeit eventuell ein wenig klein drauf steht. Aber macht ja nix. Ich wollte mir schließlich schon immer mal meine persönliche Schimmelpilzfarm im Kühlschrank züchten 😉

In dem Sinne guten Hunger…

Ps: Bei meinen Recherchen bin ich auf die wohl unnötigste Wikipediaseite überhaupt gestoßen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Toaster

Werbeanzeigen

14 Kommentare zu “Mission „Don´t call it Schnitzel“

  1. Yummy… hab ich glaub ich sogar schon mal gegessen, kann man auch in der Pfanne braten. xD Schmeckt meiner Meinung nach viel zu trocken und zu… fleischrestig. :’D

  2. Tut mir Leid, hab noch was vergessen (das soll KEIN Spamming werden!).
    Zunächst mal laufe die Teile nicht nicht, sondern kaufen sie nicht:’D
    Und Zweitens wollte ich nochmal sagen, dass ich es toll finde, dass du deine Gesundheit für deine ganzen Fans so oft auf’s Spiel setzt und den ganzen Kram tatsächlich ausprobierst:D

    • Haha, *hüstel* ja, so langsam sollte ich wirklich wieder zum Arzt gehen, ich hab so komische Sachen, brokolie in den Ohren, Pommeschips aus der Nase… meinst du, das ist normal?? Haha, danke für das nette Kommentar, freue mich immer RIESIG darüber..
      LG

  3. Ich muss schon sagen, der Toaster-Wikipedia-Artikel war wirklich sehr lehrreich. Toastie kenn ich auch, aber meine Mum traut sich nie, es im Toaster zu machen & macht es denn auch in der Pfanne 😉 Beim letzten unnötigem Hobbylosigkeitsanfall von mir hab ich nen neuen Blog erstellt, wenn dir ganz extrem langweilig ist, kannst du ihn ja mal ansehen 😉
    http://photomanicx.wordpress.com/

  4. Ich sag nur:
    Ein Toaster ist ein elektrisches Gerät zum Rösten von Brot, besonders von Toastbrot.
    ^^ Lg…
    Omg… was sind das für arme Schweine die den ganzen lieben langen Tag Artikel über Küchengeräte schreiben!? Wo leben wir denn eigentlich??? Ich weiß es… !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s