I rather live in a world of illusion than in a disillusioned reality

Unsere Herzen schlagen im Rhythmus der betätigten Fernbedienung, einer neben der Chipstüte liegenden Mutter. Der Fernseher füttert uns mit seiner täglichen Dosis Schwachsinn und wir schlucken es runter, mag es noch so bitter sein. Was er uns zeigt sind Bilder, Geschichten, Schicksale anderer Mitgefangener, die uns an das Fühlen immer schwieriger hervorzubringender Gefühle erinnern.

Er zeigt uns was Sehnsucht, Trauer, Freude und Liebe ist und lässt uns glauben ein Teil der immer weiter verschwimmenden Linie zwischen Realität und Illusion zu sein. Ich sehe, zappe, glotze, also bin ich. In unserer Wirklichkeit begleitet uns ein sanfter Schleier aus doch nur geträumter Realität. Wir fantasieren und erschaffen uns das Layout unserer eigenen Show.

Wir hegen Erwartungen, Hoffnungen in anderen und können uns nur ausmalen wie es sei, wären sie Teil dieser Show; unserer Show. Wir sind gefesselt von dem Manuskript unserer Träume und tauchen ein in die verlogene Scheinwelt unserer ‚Glotzenegos‘. 11040748_1043232925691303_1157542561_n

Wir hängen uns auf, an der Begierde Traum und Wirklichkeit zu vereinen, ohne dabei zu merken, dass ein Traum in der Wirklichkeit nichts weiter als ein desillusioniertes Ergebnis naiven Verlangens sein kann. Verdammt ein Leben in der Welt eines Kastens zu führen?

“ I always suspected that I was watching TV instead of living life.  People sometimes say that the way things happen in the movies is unreal, but actually it’s the way things happen to you in life that’s unreal. […] when things really do happen to you, it’s like watching Television – you don’t feel anything.“ -Andy Warhol

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s